Goldwährung der BRICS: Kommt der Goldstandard zurück?

Noch ist der Dollar die Weltleitwährung - Bildnachweis: Unsplash/ Giorgio Trovato

Anfang Juli meldete der russische Sender RT, dass die BRICS-Staaten Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika die Einführung einer gemeinsamen, goldgedeckten Währung planen.

Beim nächsten Gipfeltreffen der BRICS im August in Südafrika wollen die Staaten demnach Details zur neuen Währung bekanntgeben. Das Interessante an den bisherigen Gerüchten ist dabei sicherlich, dass die BRICS-Währung mit physischem Gold gedeckt sein soll.

Ziel De-Dollarisierung

Der US-Dollar ist die Leitwährung im internationalen Zahlungsverkehr. Nicht nur Gold wird in US-Dollar notiert, vor allem der Handel von Öl in Dollar, „Petrodollar“, zementierte die Hegemonie des Dollars als Weltwährung. Und dieser Status bringt den USA enorme Vorteile. Nicht nur können die USA sehr großzügig die Druckerpressen anwerfen, auch bietet der Dollar Möglichkeiten andere Staaten politisch unter Druck zu setzen.

Um sich diesem Einfluss der Vereinigten Staaten zu entziehen, haben Länder wie China und Russland ein Interesse ein “multipolares Währungssystem” zu etablieren und den Status des Dollars als Weltreservewährung zu untergraben. Die geplante BRICS-Währung wäre in erster Linie ein Schritt, um dieses Ziel zu erreichen.

Goldgedeckte Handelswährung

Die BRICS Währung dürfte aber weniger eine Umlaufwährung werden – als Münzen und Scheine, die der Bürger in der Hand hält, sondern vielmehr eine virtuelle Verrechnungseinheit. Also eine Handelswährung, ähnlich dem ECU, mit dem internationale Großgeschäfte abgewickelt werden können.

Durch eine Golddeckung könnte die neue Währung aber womöglich schnell das nötige Vertrauen aufbauen, um sich tatsächlich als Alternative zur „Dollardiktatur“ zu etablieren. Denn wenn der Umtausch in physisches Gold jederzeit möglich ist, würden viele Handelspartner die Währung gerne akzeptieren.

Neben den namensgebenden BRICS sollen bis zu 40 weitere Staaten Interesse am neuen Währungsbund geäußert haben, darunter die Türkei, Argentinien, Ägypten, die Vereinigten Arabischen Emirate und Saudi-Arabien.

Auswirkungen auf den Goldpreis

Falls die BRICS-Währung tatsächlich mit einem Goldstandard gekoppelt sein sollte, wird auch spannend was das für den weltweiten Goldpreis bedeutet.  Sollten es die BRICS schaffen den Dollar unter Druck zu setzen, würde das den Goldpreis in Dollar vermutlich massiv steigen lassen. Die Rolle von Gold zur Deckung für die neue BRICS-Währung würde den Preis für das Edelmetall dann wohl zusätzlich beflügeln.

Dennoch bleibt abzuwarten, ob und welcher Form eine BRICS-Währung überhaupt kommt. Vieles ist momentan noch Spekulation. Selbst wenn im August am BRICS-Gipfel die Einführung verkündet wird, muss sich eine neue Welthandels-Währung dann erst einmal durchsetzen. Dazu müssen die BRICS-Länder nicht nur ihre mitunter sehr unterschiedlichen Interessen bündeln, sondern auch eine entsprechende, möglichst unabhängige Infrastruktur aufbauen. Nur dann kann – mit oder ohne Golddeckung – eine Alternativwährung langfristig erfolgreich sein.

Persönliche Golddeckung einführen

Was immer auch auf der Bühne der Staaten und Zentralbanken passiert, mit einer persönlichen „Golddeckung“ ihres Vermögens liegen Sie immer richtig. Gold eignet sich hervorragend, um Ihr Erspartes vor Wert- und Währungsverfall zu schützen und langfristig abzusichern. Wir raten unseren Kunden stets circa 10-20% Ihres Vermögens in Gold, Silber, Platin und andere Edelmetalle anzulegen.

Wiener Philharmoniker EUR | 1 Unze | 2024 | Goldmünze 2.246,90 

Gold ist aufgrund seiner begrenzten Verfügbarkeit seit vielen Jahrhunderten ein bleibender Wert. Darauf können Sie sich verlassen!

Sie möchten Gold kaufen oder verkaufen?

Kommen Sie jetzt zu einem persönlichen, unverbindlichen und seriösen Beratungsgespräch in eine unserer 3 Filialen in Wien. Oder kaufen Sie Ihre persönliche "Goldreserve" direkt in unserem Onlineshop!
Unsere Filialen
Online Shop

Das könnte Sie auch interessieren

Neuigkeiten, Hintergrundinformationen und Aktuelles rund um die Themen Gold & Silber.

weitere beiträge