Menü

Nicht jede Münze eignet sich für Anleger

DukatenMünzen, die aus Edelmetall, wie z. B. Gold, Silber, Platin oder Palladium hergestellt werden und zusätzlich eine Prägungszahl besitzen, werden als Anlagemünzen bezeichnet. Eine klassische Anlagemünze stammt aus einer einheitlichen Prägeserie. Eine andere Bezeichnung für Anlagemünzen ist "Bullionmünzen", was sich von dem englischen Wort „bullion" für "Barren" herleitet.


Kosten und Wert einer Anlagemünze

4-fach Dukaten VorderansichtDie Kosten für eine Anlagemünze setzen sich folgendermaßen zusammen: Zum einen wird der reine Materialwert berechnet. Dazu addiert sich ein geringer Aufschlag, der die Kosten der Prägung deckt. Daher liegt der Preis stets ein Stück über dem von Edelmetallbarren.

Der Wert der Münze orientiert sich an den jeweils aktuellen Börsenkursen für das jeweilige Edelmetall. Die Nennwertangabe, welche beim Zeitpunkt der Ausgabe stets unter dem tatsächlichen Materialwert liegt, garantiert, dass die Münze aus einer national legitimierten Prägestelle stammt. Diese Sicherheit hat man beim Erwerb von Medaillen nicht.

Wissenswertes über Anlagemünzen bzw. Bullionmünzen

Anlagemünzen können theoretisch als gesetzliches Zahlungsmittel genutzt werden, was aber nicht üblich ist, da der Nennwert unterhalb des tatsächlichen Wertes der Münze liegt. Bei modernen Bullionmünzen findet man einerseits Nachprägungen alter Kurantmünzen und andererseits Münzen mit neuen Motiven aus der Moderne.

Bei einigen Münzen ist ein jährlicher Wechsel der Motive üblich. Leidenschaftliche Sammler freuen sich darüber, doch aus Anlegersicht bringt der Wechsel der Motive unter Umständen auch einen Nachteil mit sich. Wenn Sie Ihr Geld in Münzen anlegen wollen, sollten Sie sich deshalb für ausgewählte Bullionmünzen entscheiden.

Kaufen Sie typische Anlagemünzen

Wiener Philharmoniker Münze GoldMöchte man Anlagemünzen zur finanziellen Absicherung kaufen, greift man in der Regel zu Münzen, deren Motive seit der Erstausgabe unverändert geblieben sind: Sehr empfehlenswert sind z. B. Wiener Philharmoniker, Dukaten, Krügerrand, Maple Leaf oder auch die American Eagle Münzen.

In letzter Zeit stellen wir auch eine verstärkte Nachfrage nach Palladiummünzen feststellen. Mit 40.000 geprägten Palladiummünzen nimmt die Maple Leaf Münze im Moment eine führende Rolle ein.

Wir beraten Sie beim Kauf und Verkauf von Anlagemünzen

>Lassen Sie sich von den Goldexperten in unseren Filiale in 1090 oder 1220 Wien beraten! Kostenfrei und unverbindlich empfehlen wir Ihnen gerne die für Sie geeignete Form der Geldanlage.

Auch wenn Sie Goldmünzen oder Silbermünzen kaufen bzw. verkaufen möchten, sind wir der richtige Ansprechpartner.

Bewerten Sie diesen Artikel!
4.4594594594595 1 1 1 1 1 Ø 4.46 von 5 - 37 Bewertungen

icon phone Kontaktieren Sie uns!

Gold & Co.
01/23 50 222info@goldundco.at
Kein Termin notwendig.
Filiale 1090 Wien Filiale 1220 Wien

Über uns

Walter Hell-HöflingerMag. Walter Hell-Höflinger ist Firmengründer von Gold & Co. und seit mehreren Jahrzehnten in der Edelmetall-Branche tätig.

Er blickt auf eine über 120-jährige Familientradition in der Goldschmuckerzeugung und dem Edelmetallhandel zurück. Mehr...

Der Goldbrief

informiert Sie regelmäßig über Aktionen, Hintergrundinformationen und Aktuelles rund um die Themen Gold & Silber.