Menü

Neueste News

Finanzielle Selbstverteidigung mit Gold & Edelmetallen

Im Rahmen des Kampfs gegen Geldwäsche, Terrorfinanzierung, Steuerhinterziehung, usw. kommen beinahe im Jahresrhythmus neue Einschränkungen, Begrenzungen und Regulierungen.

Zuletzt machte 2021 der Plan zur Einführung eines EU-Vermögensregister Schlagzeilen. Dabei wäre ein solches nur der nächste logische Schritt in Richtung finanzieller Totalüberwachung und Entmündigung der Bürger. Nutzen Sie daher aktuell geltende Freigrenzen, um sich mit Edelmetallen eine gewisse finanzielle Freiheit zu erhalten.

 

Zinswende in Sicht? Was das für Gold bedeutet.

Die Teuerung hat uns fest im Griff. Nun scheinen die hohen Inflationsraten auch die Zentralbanker reagieren zu lassen. Sowohl von der amerikanischen FED als auch der EZB für den Euroraum erhoffen sich Ökonomen ein Anheben des Leitzinses. Ist 2022 das Jahr der Zinswende? Die Auswirkungen auf die Finanzmärkte wären wohl enorm. Doch was bedeutet die Zinswende für Goldfans?

Blackout: Edelmetalle als Notwährung


Ein Stromausfall, der nicht nur einen Häuserblock oder ein Stadtviertel betrifft, sondern das ganze Land, ja den ganzen Kontinent wäre verheerend. Was nach dystopischem Netflix-Thriller klingt ist aber gar nicht so unwahrscheinlich. Für den Fall der Fälle sollte man vorbereitet sein.

20% Cashback auf Wertgutscheine

Die Österreichische Wirtschaftskammer zahlt in einer Cashback-Aktion für alle Gutscheine, die Kunden zwischen 13.12. und 23.12.2021 bei österreichischen Unternehmen kaufen, 20% des Gutscheinwertes zurück.

Sicher für Sie geöffnet

Wir sind wieder voll für Sie da! Beide Gold & Co Filialen in Wien haben wieder wie gewohnt für Sie geöffnet. Aus Rücksicht auf Sicherheit und Gesundheit bitten wir Sie dennoch, beim Besuch im Geschäft einige Regeln einzuhalten.

Goldpreis Prognose 2022 – Wohin zeigt der Goldkurs?

Der Goldpreis im Jahr 2021 war geprägt von Höhen und Tiefen. Zuletzt schienen die Warnungen einer anhaltenden Inflation in den USA und der EU Realität zu werden, was sich auch im Kurs des gelben Edelmetalls widerspiegelte.

Aktuell im Dezember 2021 steht der Preis nun bei 1780 Dollar pro Unze, gerechnet in Euro bei etwa 1580 Euro. Aber wie geht es weiter? Wie wird sich der Goldpreis im Jahr 2022 entwickeln?

Die Inflation steigt immer weiter, was macht der Goldpreis?


Die Verbraucherpreise in allen Industrieländern sind in den letzten Monaten kräftig gestiegen, trotzdem scheinen die Zentralbanken ihre Geldpolitik nicht ändern zu wollen.

Warum es überhaupt zur Inflation kommt und was das für den Goldpreis bedeutet, erfahren Sie hier.

Nachprägungen, Fehlprägungen, Repliken und Fälschungen

Wann ist eine Münze eigentlich „echt“? Muss ein echter Gulden aus dem 19.Jahrhundert stammen? Was ist der Unterschied zwischen Nachprägung, Fehlprägung, Replik und Fälschung?

Tresor am Schottentor

„Wo lagere ich am besten mein Gold?“, ist eine Frage vieler unserer Kunden nachdem Sie bei uns Edelmetalle gekauft haben.

Früher war der erste Weg zur Bank des Vertrauens, heutzutage, in Zeiten der Krise, Bankenpleiten, Geldverkehrskontrollen und – beschränkungen wurde der Ruf nach Lösungen ausserhalb des Bankensystems laut.

Goldverbot: Droht ein Besitzverbot für Edelmetalle?


In der Geschichte kam es immer wieder vor, dass der Staat Privatpersonen den Handel und / oder Besitz von Gold verboten, diesen beschränkt oder mit Freiheits-, Geld- und Ordnungsstrafen sanktioniert hat. Immer wieder warnen Ökonomen vor einem kommenden Goldverbot. Doch ist ein solches Verbot von Gold wirklich realistisch?

icon phoneKontaktieren Sie uns!

Gold & Co.
icon phone01/23 50 222
icon mailinfo@goldundco.at
icon whatsapp 0660 50 50 999

Kein Termin notwendig.
Filiale 1090 Wien Filiale 1220 Wien

Über uns

Walter Hell-HöflingerMag. Walter Hell-Höflinger ist Firmengründer von Gold & Co. und seit mehreren Jahrzehnten in der Edelmetall-Branche tätig.


Mehr...

Der Goldbrief

informiert Sie regelmäßig über Aktionen, Hintergrundinformationen und Aktuelles rund um die Themen Gold & Silber.