Stephanskrone von Ungarn | 2010, € 100 Goldmünze

838,10 

Anlagegold lt. §6 (1) Z.8 lit j UStG-USt befreit

Nennwert: 100 Euro
Durchmesser: 30,00 mm
Material: Gold Au 986
Feingewicht: 16,00 g
Gewicht: 16,23 g
Auflage in PP/ Proof: max. 30.000

Falls Sie eine höhere Menge an Silber bestellen möchten können Sie hier eine Anfrage schicken.

ANFRAGE

Sie möchten Informiert werden
wenn ein Artikel wieder Lagernd ist?

LAGERBENACHRICHTIGUNG

 

Nicht vorrätig

Artikelnummer: SAMÖ16HABS3 Kategorie:

Beschreibung

Ein Prunkstück der Serie „Kronen der Habsburger“ ist die Stephanskrone von Ungarn. 16 Gramm reines Gold und die Prägequalität „Proof“ machen dieses Stück besonders wertvoll. Der Nennwert beträgt 100 Euro, die Auflage ist mit 30.000 Stück limitiert.

Die Stephanskrone trägt ihren Namen vom ersten christlichen König Ungarns, der heute auch Nationalheiliger des Landes ist. Sie ist die majestätische dritte Münze in der beliebten Serie „Kronen der Habsburger“.

Wunderbar umgesetzt ist die Darstellung der Krone auf der Vorderseite mit dem charakteristischen schiefen Kreuz. Dieses war Quelle zahlreicher Spekulationen über viele Jahrhunderte. Angeblich wurde die Krone bei einem Diebstahl beschädigt und das Kreuz dabei verbogen. Wahrscheinlicher klingt jedoch jene Erklärung, wonach das Kreuz von dem schweren Deckel der Schatulle beschädigt wurde, in dem man die Krone aufbewahrte.

Text mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich.

Weiterlesen

Zusätzliche Information

Feingehalt

986

Feingewicht

16,00 g

Gewicht

Hersteller

Material

Serie

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Stephanskrone von Ungarn | 2010, € 100 Goldmünze“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.