Dentalgold verkaufen

Gold & Co. ist Ihr richtiger Partner

Lassen Sie angesammeltes Dentalgold nicht in einer Schublade in Ihrer Zahnarztpraxis liegen! Hochwertige Dentallegierungen können bis zu 90% Gold enthalten. Kommen Sie zu uns und verwandeln ungenutztes Zahngold in bares Geld. Wir beraten Sie ausführlich und beantworten all Ihre Fragen rund ums Zahngold. So sind Sie als Zahnarzt oder Zahnärztin in diesem Bereich bestens informiert. Auch für Dentallabore sind wir der richtige Ansprechpartner.

Zahngold Dentalgold

Zahngold- & Dentalgoldlegierungen

Zahngold gleicht in seiner Verschmelzung oft erstklassigem Goldschmuck. Solche Goldlegierungen können bis zu 90 % Gold enthalten. Zusätzlich weist Dentalgold noch andere wertvolle Metalle, wie Silber, Platin, Kupfer oder Zink auf. Diese Edelmetall-Legierungen geben dem Zahnersatz die nötige Härte. Reines Gold wäre für einen Zahnersatz viel zu weich. Edelmetalle sorgen aber nicht nur für die Härte, sondern auch für die Oberflächendichte und Festigkeit des Inlays.

Zahngold wird je nach Verwendungszweck in vier Härtestufen unterteilt. Nimmt der Goldanteil zu, nimmt die Härte ab. Weiche Legierungen werden für Inlays und besonders harte Legierungen für Zahnbrücken, Prothesengerüste und Zahnprothesen verwendet.

Aus Gold gegossene Kronen werden im Volksmund oft als Goldzähne bezeichnet. Häufig werden diese für die Seitenzähne im Gebiss eingesetzt aber auch für den vorderen Bereich der Zähne genützt. In unseren Breiten ist der Einsatz von Gold im Frontzahnbereich zwar abnehmend, doch in zahlreichen anderen Kulturen sind Goldzähne ein Zeichen von Wohlhaben und Macht. Neben den Goldzähnen existiert auch die Sparlegierung. Hier ist der Goldanteil geringer und die Kosten niedriger. Der Goldanteil wird bei Sparlegierungen durch die Edelmetalle Kupfer und Silber ersetzt. Optisch ist aber kaum ein Unterschied zwischen Spargold und herkömmlichen Goldzähnen zu erkennen.

Was bekomme ich für Dentalgold?

Dentalgold 600
35,30  / g
Unsere Ankaufspreise für Dentalgold richtet sich nach Gewicht, Legierung und dem aktuellen Goldpreis.

Hersteller von Edemetalllegierungen für die Zahnmedizin

Ein bekannter Hersteller von Edelmetalllegierungen ist beispielsweise DeguDent, der unterschiedliche Legierungszusammensetzungen unter Produktnamen wie z.B. Degulor®, Degudent®, Degunorm® und Econolloy® anbietet. Weitere bekannte Hersteller von Dentallegierungen sind Heraeus, Allgemeine Gold-u. Silberscheide, Alldent, Metalor, Elephant, Argen, Maedler, Bego, Wieland und Degussa.

Gold und Co. kauft Dentallegierungen aller Hersteller an, die Gold, Silber, Platin oder Palladium enthalten.

Altgoldrechner

Über unseren Altgoldrechner haben Sie die Möglichkeit für Ihr Dentalgold bereits eine erste unverbindliche Preisschätzung zu bekommen.

Ihr Partner für Zahnarzt-Ordinationen & Dentallabore in ganz Österreich

Unser Angebot richtet sich an Zahnarzt-Praxen und Dentallabore, die vorhandenes Dentalgold verkaufen möchten. Falls Sie nicht persönlich in eine unserer Filialen kommen können, nutzen Sie unseren Postversand-Service für den Dentalgoldankauf aus ganz Österreich. Eine schnelle und transparente Abwicklung mit höchster Kundenzufriedenheit ist auch hier selbstverständlich. Wir sind Ihr seriöser Partner beim Ankauf von Dentalstücken aus Edelmetallen. Für weitere Informationen zum Dentalgold Ankauf bzw. Verkauf können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

 

 

Sie haben Dentalgold zu verkaufen?

Kommen Sie jetzt zu einem persönlichen, unverbindlichen und seriösen Beratungsgespräch in eine unserer Filialen in Wien 9, Wien 3 oder Wien 22. Alternativ können Sie unseren Ankaufs-Service per Postversand aus ganz Österreich nutzen.