Gr.Komponisten | 2004 Joseph Haydn, € 50 Goldmünze

586,60 

Serie: Große Komponisten Österreichs
Nennwert: 50 Euro
Durchmesser:
22,00 mm
Material: 
Gold Au 986
Feingewicht:
10,00 g
Auflage in PP/ Proof: 50.000

Nur noch 2 vorrätig

Preis-Radar

Artikelnummer: SAMÖ10KOM3 Kategorien: , ,

Beschreibung

Serie „Große Komponisten Österreichs“

Joseph Haydn

Im Jahr 2004 ehrte Österreich den großen Komponisten „Joseph Haydn“ mit einer 50-Euro-Gedenkmünze in kostbarem Gold (986/1000), die in der höchsten Qualität „Polierte Platte“ (PP) geprägt wurde. Die Gedenkmünze ehrt den Hauptvertreter der Wiener Klassik auf beeindruckende Weise.
Franz Joseph Haydn wurde 1732 in Rohrau in Niederösterreich geboren. Ab 1766 war Haydn der erste Kapellmeister der Familie Esterházy, einer der damals einflussreichsten Familien des Heiligen Römischen Reiches. Nach dem Tod des Fürsten Nikolaus Esterházy wurde Joseph Haydn, wie er sich selbst umgangssprachlich nannte, entlassen und wurde damit unfreiwillig zum selbständigen Musiker. Von nun an unterrichtete er Ludwig van Beethoven, der damals 21 Jahre alt war. Sein Lied „Gott, erhalte den Kaiser!“, 1797 für Kaiser Franz II. komponiert, dient nun mit neuem Text als Nationalhymne Deutschlands. Joseph Haydn starb am 31. Mai 1809 in Wien. Er wurde im Hundsturmer Friedhof, dem heutigen Haydnpark in Wien-Meidling, beigesetzt.

WICHTIG: Der abgebildete Folder wird je nach Vorrat beigelegt.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.01014 kg
Feingehalt

986

Feingewicht

10,00 g

Hersteller

Material

Serie

Gewicht

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gr.Komponisten | 2004 Joseph Haydn, € 50 Goldmünze“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.