Eine Unze Gold

C.Hafner: Eine Unze Gold in Barrenform © Eigenes Bild

Was ist eine Unze?

Grundsätzlich ist Unze eine Maßeinheit der Masse, die mit der Einheit oz (vom Italienischen „onza“) angegeben wird und vor allem im Angelsächsischen Raum verwendet wird.

Heute kennt man die Maßeinheit Unze im deutschsprachigen Raum vor allem in Zusammenhang mit Edelmetallen. Diese Feinunze oder „Troy Ounce“ (oz.tr.), ist aber nicht zu verwechseln mit der „gewöhnlichen Unze“ (28,35g) oder der Flüssigkeitsunze (29,57cm3), wie sie bei Softdrinks oder Parfums verwendet wird.

Das Gewicht einer Feinunze, 1 oz.tr. entspricht 31,1034768 g.

Ursprünglich stammt die Bezeichnung vom lateinischen „Unica“, das „ein Zwölftel“ beschreibt. Da die Römer nicht das Dezimalsystem, sondern das Duodezimalsystem mit der Zahl 12 als Basis nutzten, war 1/12 eine gängige und praktische Unterteilung. Heute wird die gewöhnliche Unze noch in einigen englischsprachigen Ländern im Alltag als Einheit verwendet, aber eben nur die „gewöhnlichen Unze“ mit 28, 3495 Gramm.

Die Feinunze – umgangssprachlich auch als „Goldunze“ bekannt – entspricht dagegen einer Apothekerunze (1 oz.ap.), die ebenfalls 31,1034768 Gramm wiegt.

Wie viel Gramm wiegt eine Unze?

Wir halten also fest: eine Feinunze wiegt 31,1034768 Gramm. Bei Edelmetallen wird dabei jedoch nur der tatsächliche Edelmetallanteil (Feingehalt / Karat) eines Stückes herangezogen.

Bei Stücken aus reinem Gold (24 Karat – Feingehalt 999,9), wie etwa dem Wiener Philharmoniker, wiegt die 1 Unze Münze dann auch tatsächlich genau 31,103 Gramm. Bei Münzen mit niedrigerem Feingehalt, wie etwa die 1 Unze Krügerrand Münze, weicht das Gesamtgewicht natürlich ab. Da die Krügerrand 1 Unze nur aus 22 Karat Gold (Feingehalt 916,67) besteht, kommen zu den 31,103 Gramm Feingold noch die beigemischten 2,827 Gramm Kupfer hinzu, sodass die Münze ein Gewicht von 33,93 Gramm auf die Waage bringt.

Wie viel ist 1 Unze Gold wert?

Der Wert einer Unze Gold orientiert sich durch den LBMA Gold Preis der London Bullion Market Association. Hier finden Sie den aktuellen Wert:

Der aktuelle Goldpreis
wird geladen.

0,00  / kg

Zuvor wurde internationale Goldpreis fast 100 Jahren lang durch das Goldfixing in einem Hinterzimmer des Londoner Bankhauses Rothschild festgelegt. Dabei ermittelten Vertreter der fünf Bullion-Banken der London Bullion Market Association (LBMA) aus Angebot und Nachfrage zweimal täglich den Preis für 1 Unze Gold in US Dollar. Gründungsmitglied und lange federführend war die Rothschild Bank in London, die bis 2004 ihren festen Sitz in dem Komitee hatte.

Die Tradition des Goldfixing fand jedoch 2015 ein jähes Ende nachdem schwerwiegende Indizien und Beweise durch Studien vorlagen, die Manipulationen des Goldpreises belegten und in der Folge einige teilnehmende Banken zu hohen Geldstrafen verurteilt wurden.

Dieses nicht mehr der Zeit entsprechende, intransparente System wurde durch eine Computer-Preisermittlung auf Basis realer Transaktionen ersetzt. Die Preisfestsetzung findet nach alter Tradition immer noch zweimal täglich statt. Aufgrund aber der hohen Volatilität des Goldpreises ist es heute bei Händlern aber üblich, sich am sekündlich-aktuellen Goldspot zu orientieren, der dem aktuellen Börsenpreis entspricht.

Dieser LBMA Gold Preis ist die Grundlage für den weltweiten Handel. Bei Münzen und Barren kommen zum Goldpreis noch die Produktions- und Herstellungskosten. Beim Altgoldhandel müssen dazu Schmelz- und Recyclingkosten einkalkuliert werden. Aus diesen Gründen unterscheiden sich die Preise für Goldmünzen, Goldbarren und Altgold voneinander.

Wie groß ist eine Unze Gold?

Eine 1 oz Goldmünze ist meist schon eine recht große Münze. So hat die 1 Unze Maple Leaf einen Durchmesser von 30mm, der etwas dünnere 1oz Wiener Philharmoniker sogar von 37mm.  Damit ist der Philharmoniker vom Durchmesser etwa so groß wie eine frühere 100 Schilling Münze

Wiener Philharmoniker 1 Unze 100 Euro
Wiener Philharmoniker EUR | 1 Unze | Div. Jahrgänge | Goldmünze 2.303,00 

Wie groß ist ein 1oz Barren Gold?

Wer an Goldbarren denkt, hat oft die massiven Barren aus Filmen wie James Bond oder Stirb Langsam vor Augen. Tatsächlich werden Goldbarren meist in deutlich kleineren Einheiten gehandelt. Die meisten Good-Delivery-Hersteller starten bei Goldbarren mit einem Gewicht von 1 Gramm.

Argor Heraeus Goldbarren 1 Unze
Argor Heraeus | 1 Unze | Goldbarren 2.289,60 

Ein 1g Goldbarren der Münze Österreich etwa hat Maße von ca. 15,0 x 8,7 x 0,5 mm, ist damit kaum größer als eine Nano SIM Karte. Ein 1 oz Goldbarren des Herstellers Argor Heraeus ist 40,4 x 23,3 x 1.8 mm groß. Also etwa so groß wie eine Briefmarke.

1kg Goldbarren im Größenvergleich mit einem iPhone
1kg Goldbarren im Größenvergleich mit einem iPhone // © Gold&Co

Und auch ein 1 Kilo Goldbarren ist deutlich kleiner, als viele ihn sich vorstellen.

Ein 1 KG Gussbarren der Münze Österreich etwa hat Maße von ca. 117,0 x 51,5 x 9,0mm. Er ist also kleiner als ein durchschnittliches Smartphone.

Weil verschiedene Edelmetalle eine unterschiedliche Dichte haben, unterscheiden sich 1 oz Barren aus Gold, Silber, Platin oder Palladium natürlich auch in ihrer Größe voneinander. Ein Barren von 1 Unze Silber ist deutlich größer als ein 1 Unze Goldbarren

Barren mit 1 Unze im Größenvergleich: Platin, Gold, Silber & Palladium // © Gold&Co
400oz Goldbarren
400 oz Goldbarren // © Gold&Co

Wer einmal einen richtig großen Goldbarren, wie man sie aus dem Kino kennt, in Händen halten möchte, kann im Geldmuseum der Österreichischen Nationalbank vorbeischauen.

Dort können Besucher einen 400oz Goldbarren, also 11,3398 Kilogramm pures Gold, hochheben.

Das könnte Sie auch interessieren

Neuigkeiten, Hintergrundinformationen und Aktuelles rund um die Themen Gold & Silber.

weitere beiträge