Kunstschätze Österreichs | 2000 Heidentor Carnuntum, S 1000 Goldmünze

830,10 

Anlagegold lt. §6 (1) Z.8 lit j UStG-USt befreit

Serie: Kunstschätze Österreichs
Nennwert:
 öS 1000,-
Durchmesser: 
30,00 mm
Material: 
Gold Au 986 
Feingewicht:
16g
Auflage: 30.000

Falls Sie eine höhere Menge an Silber bestellen möchten können Sie hier eine Anfrage schicken.

ANFRAGE

Sie möchten Informiert werden
wenn ein Artikel wieder Lagernd ist?

LAGERBENACHRICHTIGUNG

 

Nicht vorrätig

Artikelnummer: SAMÖ16KUN4 Kategorie:

Beschreibung

Die Goldmünze „Heidentor Carnuntum“ erschien am 22. November 2000 im Rahmen der Goldmünzenserie „Kunstschätze Österreichs“.

Beide Seiten der Goldmünze „Heidentor Carnuntum“ wurden von Herbert Wähner gestaltet.

Die Goldmünze zeigt auf der Vorderseite Kaiser Constantin II. in der Prunkrüstung eines römischen Feldherrn, in der rechten Hand hält er eine auf einer die Welt symbolisierenden Kugel stehende Siegesgöttin mit einem Lorbeerkranz, in der linken Hand trägt er sowohl einen Speer als Symbol der Kriegsbereitschaft, als auch einen Ölzweig als Symbol der Bereitschaft zum Frieden.

Zusätzliche Information

Feingehalt

986

Feingewicht

16,00 g

Gewicht

Hersteller

Serie

Material

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kunstschätze Österreichs | 2000 Heidentor Carnuntum, S 1000 Goldmünze“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.