Menü

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Gold zu kaufen?

Diese Frage lässt sich leider - auch von Experten - nicht pauschal beantworten, da der Goldkurs starken kurzfristigen Schwankungen unterworfen ist: Man sagt, der Goldpreis sei "volatil". Jedoch lassen sich alljährlich recht beständige saisonale Effekte feststellen, die vor allem auf Feierlichkeiten in Asien zurückzuführen sind.


von Walter Hell-Höflinger

Von der Hochzeitssaison in Indien bis zum chinesischen Neujahrsfest

Alle anlagegold barrenJahre wieder steigt der Goldpreis in den Herbstmonaten - nach einer Berechnung des World Gold Council - durchschnittlich um 6,9 Prozent. Diese ist vor allem darauf zurückzuführen, dass die meisten Hochzeiten in Indien von September bis November stattfinden. Im Herbst geschlossene Ehen - so die hiesige Meinung - sollen nämlich besonders glücklich sein. Dass diese Tradition den Goldpreis merklich beeinflusst, liegt daran, dass es in Indien üblich ist, die Bräute mit einer üppigen Aussteuer aus Gold auszustatten. Die Familien geben nicht selten ein kleines Vermögen aus, um die finanzielle Unabhängigkeit der Tochter in der Ehe sicherzustellen. Daher werden auf dem asiatischen Subkontinent 45 Prozent aller Goldkäufe im Spätsommer beziehungsweise Herbst getätigt, zumal dann auch das hinduistische Lichterfest Diwali gefeiert wird.

Wenn sich die Hochzeitssaison in Indien ihrem Ende zuneigt, beginnt im Westen der Ansturm auf die Juweliere und Goldhändler: Weihnachten steht vor der Tür! In den USA beispielsweise macht diese Branche vor dem Weihnachtsfest etwa 50 Prozent ihres Jahresumsatzes, weshalb der Goldpreis - laut dem World Gold Council- von Anfang November bis Ende Dezember alljährlich um etwa 5 Prozent ansteigt. Kurz darauf erhöht sich in China die Nachfrage nach Gold: Die Chinesen feiern ihr Neujahrsfest bekanntlich erst im Februar und dazu verschenken sie traditionell gerne Goldschmuck.

 

Wie legt man also sein Geld am besten in Gold an?

Wie oben schon erwähnt: Es ist schwierig, den optimalen Zeitpunkt für den Kauf von Gold zu bestimmen und die Frage "Wann am besten Gold kaufen" ohne weiteres zu beantworten. Es lässt sich zwar beobachten, dass der Goldpreis regelmäßig im Anschluss an ein Hoch des US-Dollars markant ansteigt, doch woher soll man als Laie wissen, wann der Höchststand der US-amerikanischen Währung erreicht ist? Sicher ist jedoch, dass man keinesfalls nur bei einem Hype in Gold investieren sollte.

Wenn Sie Gold als Sicherheit oder für einen langfristigen Vermögensaufbau kaufen möchten, so raten Experten, immer wieder in regelmäßigen Abständen kleinere Mengen Gold zu erwerben. Mit diesem Kaufverhalten können Sie - ohne ständig den Goldpreis beobachten zu müssen - Kursschwankungen optimal ausgleichen.

Damit Sie sich stets über die tagesaktuellen Goldpreise informieren können, veröffentlichen wir diese für Sie regelmäßig unter Edelmetallpreise. Bei Fragen kontaktieren Sie uns oder kommen Sie in eine unserer Filialen. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne beratend zur Seite.

Bildnachweis: Eigenes Bild
Bewerten Sie diesen Artikel!
4 1 1 1 1 1 Ø 4.00 von 5 - 9 Bewertungen

icon phone Kontaktieren Sie uns!

Gold & Co.
01/23 50 222info@goldundco.at
Kein Termin notwendig.
Filiale 1090 Wien Filiale 1220 Wien

Über uns

Walter Hell-HöflingerMag. Walter Hell-Höflinger ist Firmengründer von Gold & Co. und seit mehreren Jahrzehnten in der Edelmetall-Branche tätig.

Er blickt auf eine über 120-jährige Familientradition in der Goldschmuckerzeugung und dem Edelmetallhandel zurück. Mehr...

Der Goldbrief

informiert Sie regelmäßig über Aktionen, Hintergrundinformationen und Aktuelles rund um die Themen Gold & Silber.