Menü

Der Silber Philharmoniker – Eine elegante Anlagemünze aus Österreich

Wiener Philharmoniker Silber Ansicht RückseiteSeit 2008 können Sie den berühmten Wiener Philharmoniker auch in Silber kaufen!

Der Silber Philharmoniker wurde als erste europäische Silber-Anlagemünze im Jahr 2008 von der Münze Österreich AG auf den Markt gebracht. Die Gestaltung entspricht dem Wiener Philharmoniker Gold, der seit 1989 erhältlich ist.

Die Prägung der Münze ist von ihrem Namensgeber beeinflusst, dem berühmten österreichischen Orchester. Eine Seite der Münze zeigt Instrumente der Wiener Philharmoniker: Horn, Fagott, Harfe, Cello, Viola und Violine. Die zweite Münzseite stellt die Orgel aus dem Großen Saal des Musikvereins dar. Der darunter angeführte Nennwert von 1,50 Euro macht die Münze zu einem gesetzlichen Zahlungsmittel. Der Handelswert errechnet sich aber aus dem Silberpreis.

Das Motiv der Silbermünze bleibt wie beim goldenen Philharmoniker jedes Jahr unverändert. Im Unterschied zur Goldmünze hat der Philharmoniker Silber allerdings einen glatten Münzrand. Der Entwurf des Motives auf beiden Münzen stammt von Thomas Pesendorfer.

Der Wiener Philharmoniker gehört zu den meistverkauften Anlagemünzen weltweit. Im Gegenteil zur Goldmünze, die in verschiedenen Größen produziert wird, ist der silberne Philharmoniker nur mit dem Feingewicht einer Unze erhältlich.

Wiener Philharmoniker Silber im MünzröhrchenAllerdings können Sie die Münze nicht nur einzeln verpackt oder in einer Schatulle erwerben sondern auch in Münzröhrchen (mit je 20 Münzen) oder in Boxen zu je 500 Münzen.
Der silberne Wiener Philharmoniker gehört mit dem Maple Leaf und dem American Silver Eagle zu den umsatzstärksten Anlagemünzen aus Silber.

 

Aktueller Preis für den Wiener Philharmoniker in Silber

Der Preis für neuwertige Wiener Silber Philharmoniker Münzen orientiert sich vor allem am Silberpreis auf dem Weltmarkt. Da aber Silbermünzen, die als gesetzliches Zahlungsmittel akzeptiert werden und keine Neuware sind unter die Differenzbesteuerung fallen, können wir Ihnen - falls verfügbar - den Wiener Philharmoniker in Silber zu günstigeren Preisen anbieten. Aktuell kaufen und verkaufen wir die Münze zu folgenden Preisen:

Silber Anlagemünzen Preise inkl. 20% Mwst.GrammSie erhaltenSie bezahlen
Wiener Philharmoniker Silber neu 1 Unze31,1012,7017,70EUR

Silbermünzen DifferenzbesteuertGrammSie erhaltenSie bezahlen
Silber Wiener Philharmoniker 1 Unze - differenzbesteuert31,1012,7017,20EUR

Preise für weitere Silbermünzen und Barren

Der Philharmoniker Silber: wählen Sie auch Silber als Anlage!

Nicht nur Gold ist eine sinnvolle Anlage, denken Sie auch über den Kauf von Silbermünzen nach.

Silber Wiener Philharmoniker verkaufen?

Bei Gold & Co. verkaufen wir nicht nur Münzen, sondern kaufen sie auch an. Wenn Sie Ihre Münzen verkaufen möchten, kommen Sie in eine unserer Filialen im 9. oder 22. Bezirk.

 

Auf einen Blick:

Name: Wiener Philharmoniker

Land: Österreich

Hersteller: Münze Österreich AG

Prägejahre: 2008 bis heute

Feinheit: 999,9/1000 Silber

Feingewicht: 31,07 g

Nennwert: 1,50 Euro

Durchmesser: 37,0 mm

Dicke: 3,2 mm

Typ: Anlagemünze aus Silber

Bewerten Sie diesen Artikel!
4.1666666666667 1 1 1 1 1 Ø 4.17 von 5 - 6 Bewertungen

icon phone Kontaktieren Sie uns!

Gold & Co.
01/23 50 222info@goldundco.at
Kein Termin notwendig.
Filiale 1090 Wien Filiale 1220 Wien

Über uns

Walter Hell-HöflingerMag. Walter Hell-Höflinger ist Firmengründer von Gold & Co. und seit mehreren Jahrzehnten in der Edelmetall-Branche tätig.

Er blickt auf eine über 120-jährige Familientradition in der Goldschmuckerzeugung und dem Edelmetallhandel zurück. Mehr...

Der Goldbrief

informiert Sie regelmäßig über Aktionen, Hintergrundinformationen und Aktuelles rund um die Themen Gold & Silber.